title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title
Melges24
Nordic Championship Helsinki PDF Drucken E-Mail

Einmaliges Angebot von der finnischen Melges24 Klassenvereinigung:

 

Für die Melges 24 Nordic Championship in Helsinki vom 15-17 Juni wird ein konkurrenzfähiges Boot für ein Team KOSTENLOS zur Verfügung gestellt.

Also ab in den Flieger und auf nach Helsinki - falls ihr nicht schon auf der Kieler Woche segelt...

Günstige Unterkunft ist ebenfalls verfügbar: Im Club kostenlos oder Hotelzimmer für 4 Personen - EUR 45/Nacht.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

 

Bei Interesse kontaktiert Tomi Hakola: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Quelle: Facebook

 
Update Coppa Lino Favini PDF Drucken E-Mail

Um eine Überschneidung mit der German Open (04.-07.10.) zu vermeiden, wurde die Coppa Lino Favini in Luino am Lago Maggiore auf den Zeitraum 12.-14.10. verschoben.
Falls seitens der Nordflotte Interesse an einer Teilnahme an beiden Events besteht, gibt es die Möglichkeit das Boot zwischenzeitlich in Bayern zu parken, um eine Woche später weiter nach Luino zu fahren. Beides sind sehr gut organisierte Events, bei denen man mit grösseren Teilnehmerzahlen rechnen kann.

 

Weitere Informationen auf www.melges24.com oder www.avav.it.

 
Neues Gewichtslimit 375 kg PDF Drucken E-Mail

Die ISAF hat heute die neuen Klassenregeln bekanntgegeben. Zusätzlich zu den hier bereits bekanntgemachten Änderungen wurde das Crewgewichtslimit auf 375 kg angehoben. Zu beachten ist jetzt, dass während der Regatta nachgemessen werden kann. Crews werden ausgelost und spätestens eine Stunde nach dem Einlaufen erneut gewogen. Sollte ein Boot das Limit übersteigen, wird es mit einem Punkt pro kg, für jedes Rennen an dem Tag bestraft. Dieses Boot darf erst dann wieder starten, wenn das Crewgewicht wieder im Limit liegt. Original Classruletext siehe unten.

H.3
Crews shall be weighed during the registration period prior to racing. During the event,
Crews will be selected at random to be reweighed. Such reweighting shall be done on
the same scale and at the same place and within one (1) hour of the boat’s return to the
dock. Should a boat be found to exceed the maximum weight, she will be penalized by
adding one point for each race of the day to her final total score - after discards - of the
regatta for every kilogram over the limit. A boat found over the weight limit shall not
continue racing until she complies with the class rule. Re-weighing under this situation
shall be at the discretion of the Race Committee.

 
Anmeldung KV / Beiträge 2012 PDF Drucken E-Mail

Alle Mitglieder, die ihre Jahresbeiträge gezahlt haben, wurden gestern auf der IMCA-Webseite veröffentlicht und sind demnach ab sofort startberechtigt.

Um das Anmeldeprozedere zeitnah abzuschliessen, möchten wir die noch fehlenden Mitglieder/Bootseigner darum bitten, das Anmeldeformular schnellstmöglich auszufüllen und an uns zu schicken.

Der Antrag ist hier runterzuladen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

 
Regeländerungen PDF Drucken E-Mail

Update On 2012 Rule Changes From The IMCA Executive Committee

Update On 2012 Rule Changes From Executive Committee
17/02/2012
ISAF has now confirmed that the requested changes to Melges 24 Class Rules G.4.2 (jib zip luff), C.7.2 (rear gate line deflection) and C.4 (advertising) have been approved to come into force on 15 March 2012.  

For the sake of clarity and expediency, particularly in relation to the advertising and jib zip rules which effect construction of new equipment for the 2012 season, the IMCA Executive Committee has confirmed that boats complying with the following rules from today’s date (17 February 2012) will not be penalised.

G.4               Headsail
G.4.2               Construction
(i) The jib may be fitted with a zip luff designed to enclose the forestay, jib halyard and any purchase system used. The zip shall not be used as a device to alter the sail shape

Die Fock darf jetzt auch wieder ohne Reißverschluß gebaut werden (Anm. der Red.)


C.7.2 Fittings
(a) USE
(1)            The rear gate line across the transom shall be closed whilst racing. It shall be in one continuous piece, fixed using shackles of optional design. The deflection at the centre when measured from a straight line between the attachment points shall not be more than 100mm

 

Die Heckleine muß während der Regatta geschlossen sein. Es soll eine durchgehende Leine sein, die durch Schäkel optionaler Bauart geschlossen wird. Der Durchhang in der Mitte, gemessen von der Geraden, darf 100 mm nicht überschreiten. (Anm. d. Red)


C.4 Advertising
C.4.1          Limitations
Advertising shall only be displayed in accordance the ISAF Advertising Code. (See ISAF Regulation 20).  Subject to the limitations of Regulation 20, advertising chosen by the person in charge may be displayed.
Werbung sollte nur unter Berücksichtigung des ISAF Advertising Codes angewendet werden. Näheres dazu folgt in einem separaten Post hier auf der Seite (Anm.der Red)


Please note that changes to Rule C.2.2 Weights are still under review by ISAF and will not come into force until 15 March.
Die Änderung über das Gewichtslimit ist weiterhin unter Bearbeitung und wird nicht vor dem 15.März in Kraft treten. (Anm. d. Red.)
Please note that changes to Rule C.7.2 Fittings (Hiking Lines) are still under review by the Technical Committee and no further decision will be made on this rule change until the next IMCA World Council AGM which will take place on 24 November 2012.
Die Änderung der Ausreitgurte ist weiterhin unter Bearbeitung vom Technischen Kommitee. Erst beim nächsten AGM am 24.11.2012 wird darüber abgestimmt. (Anm. d. Red.)
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 15