title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title
Bericht AGM Budapest 2013 PDF Drucken E-Mail

Anbei ein kurzer Bericht von der Jahresversammlung der internationalen Melges24 Klasse:

 

Wahlergebnisse

Vice Chairman: Michael Schineis - wurde wiedergewählt
Treasurer: Tomi Hakola - wurde wiedergewählt
Tech Com Chairman: Peter Göckel - wurde wiedergewählt

 

Änderungsanträge

ITALIENISCHE KLASSE
1 - Für die gesamte Dauer eines Events soll ein Krankenwagen vor Ort sein - Vorschlag wurde abgelehnt, aber es wird eine Empfehlung in den Ausführungsrichtlinien geben.
2 - Verkürzung der Championships auf max 10 Rennen - der Vorschlag wurde abgelehnt.
3 - Jede KV soll einen Satz Kielschablonen kaufen - der Vorschlag wurde abgelehnt. Jeder Eigner, der seinen Kiel vermessen möchte, kann das über Edigio Babi erledigen lassen.

 

NORWEGISCHE KLASSE
1 - Ruderbeschläge sollen verstärkt werden können - der Vorschlag wurde abgelehnt. Es können weiterhin Ruderbeschläge selbstgebaut werden, sofern sie den Zeichnungen entsprechen. Material steht frei, sofern elektrisch leitend und NICHT aus Aluminium oder Carbon.

 

US KLASSE

1 - Antrag bezüglich Relingsstützen: Die vier Relingsstützen müssen ab dem 01.01.2014 gekürzt werden. Max Höhe Unterkante Loch 360 mm, Min 350 mm. Die Hikingline muss stramm sein, Mindestabstand Deck bis Hikingline 250 mm. Es sind keine Gummibänder erlaubt. Es kann ein Retrofit-Kit von MPS (Melges Performance Sailboats) für 35$ das Stück erworben werden oder die Stützen können selbst gekürzt werden. MPS wird auch neue kurze Stützen anbieten.

2 - Aufhebung Gewichtslimit - Vorschlag wurde abgelehnt. Das TechCom wird im Laufe des nächsten Jahres Untersuchungen zu dem Thema vornehmen.
3 - Mainsheetbriddle - Vorschlag wurde abgelehnt, es bleibt weiterhin nur der Traveller erlaubt. Vorschlag für Diejenigen, die Probleme mit der Bedienung des Travellers haben: Es wurde empfohlen ihn in der Mitte zu belassen.

 

IMCA VORSCHLÄGE
1 - Salingendbeschläge - Vorschlag wurde angenommen. Die alten Salinge (die nur ein Loch haben) dürfen jetzt auf dasneue System mit einschiebbaren Metallfitting umgebaut werden.
2 - "Housekeeping Items" Die zweite Klemme am Gennaker Outhaul sind jetzt erlaubt. In Regel G4.2 wurde ein "same" gestrichen.
3 - On-The-Water-Judging - Vorschlag angenommen, es wird kein on-the-water judging mehr geben, da die Qualität der Schiedsrichter nicht gewährleistet werden kann, und durch die Menge der Boote an den Tonnnen nicht alle Vorfälle erkannt werden können.

 

Weltmeisterschaft 2015

Dänemark (Middelfart) und Finnland (Helsinki) hatten sich um die Austragung der WM 2015 beworben. Die Wahl ging an Dänemark/Middelfart.

 

Eurocup 2014

Die fünf 5 Regatten des Eurocups 2014 sind:
- Portoroz Slowenien (März/Ostern tba)
- European Championships Balaton/Ungarn
- Kieler Woche
- ITA Act 3 Riva del Garda
- Dutch Championships

 

Die amerikanische KV ist sehr bemüht die Melges24 den neuen Sportbooten, insbesondere J70, anzupassen. Ihrer Meinung nach kommen durch Wegfall des Gewichtslimit und die Einführung des
Mainsheetbriddles wieder mehr Eigner zu den Regatten.
Der Großteil der anderen KV's möchte lieber das Boot so behalten wie es ist und den erfolgreichen Weg weiterführen. Die Melges24 zieht performance-orientierte Segler an und bietet eine kalkulierbare Plattform, um über mehrere Jahre Projekte zu betreiben. Es ist wichtig dafür das Boot so gleich wie möglich zu halten, die Eigenschaft welche die Klasse seit 20 Jahren hat.


Ausführliche Minutes der Sitzung auf www.melges24.com - LINK

Mit freundlichen Grüßen
Jan Schmidt
Zweiter Vorsitzender/Observer at the AGM